Startseite

Home

Besondere Angebote

Aktuelles
     Veranstaltungen
     Neuerscheinungen
     Rundbriefe
Geschichte der Banater Schwaben
Jahrmarkt
Überland
HOG Jahrmarkt
Fotogalerie
Publikationen
Links

E-Mail Verzeichnis
Newsletter

Impressum
Kontakt



Johann Stefan verstorben - 2014



Johann Stefan ist verstorben, 20. Februar 2014

J. Stefan

Ein Jahrmarkter Original ist von uns gegangen
Viele Landsleute begleiteten Johann Stefan (Wischan Hans) auf dem letzten Weg
 
Ein humorvoller Mensch, freundlich und sehr heimatverbunden war der Wischan Hans. Seine Gedanken über seinen Heimatort Jahrmarkt hat er in einem Gedicht in Mundart aufgeschrieben. Sein Jahrmarkter Dialekt war gemischt aus der Umgangssprache seiner Mutter, die eher ins Hochdeutsche ging, und dem Jahrmarkter. Es entstand eine eigene Dialekt-Mischung, die allen sehr sympathisch klang, gern gehört wurde und einzigartig geworden ist. Sport war sein Leben, Fahrradfahren sein Hobby, Handballspielen und die vertraute Kameradschaft seine Leidenschaft.
Gemeinschaft war ihm sehr wichtig, so besuchte er das Pfingsttreffen in Ulm mit dem Fahrrad und freute sich über die zahlreichen Landsleute, die er dort traf. Bei den Handballspielen an den Heimattagen hat er mit Freude teilgenommen. Es war sein Wunsch, dass ihm am Ende seiner irdischen Reise ein Foto seiner Handballkameraden zur Seite steht.

Eine große Anzahl Freunde und Landsleute hat ihn am Freitag, den 28.02., auf seiner letzten Reise begleitet.
 
Seiner Ehefrau Elisabeth, seinen Kindern Benita und Marco sowie seinen Schwestern sprechen wir unser inniges Beileid aus.
Der Herr schenke ihm die ewige Ruhe.

Panorama



J. Stefan