Startseite

Home

Besondere Angebote

Aktuelles
     Veranstaltungen
     Aktuelle Berichte
     Neuerscheinungen
     Adventskalender
     Rundbriefe
Geschichte der Banater Schwaben
Jahrmarkt
Überland
HOG Jahrmarkt
Fotogalerie
Publikationen
Links
Videos

Aktuelle Fotos Jahrmarkt

Geburtstage
Hochzeiten
Sterbefälle
Religion und Glaube

Klassentreffen


E-Mail Verzeichnis
Newsletter

Impressum
Kontakt



Klassentreffen


S
Jahrmarkter Schule im Wandel der Zeit


Aufruf zu Klassentreffen

Die Schulzeit bleibt vielen von uns in lebendiger Erinnerung. Wenn auch nicht immer leicht und unbeschwert, so war es dennoch die Zeit der Entdeckungen und der Erfahrungen, des Wissen Aneignens und der Ausprägung von Kollegialität.

Das Zusammengehörigkeitsgefühl lässt auch Jahrzehnte danach Menschen treffen, die sich gerne an gemeinsame „Lernjahre“, an Streiche, Aufführungen bei Schulfesten, an Religionsstunden und Chorunterricht erinnern.

Selbst in den weiterführenden Schulen, Gymnasien und Universitäten gibt es diesen Zusammenhalt, doch weit nicht so intensiv wie aus der Anfangszeit.

Lehrer waren und sind auch in Zukunft für unsere Kinder Vorbilder und Wegweiser.

Bei einer Rückschau fällt mir immer Dankbarkeit gegenüber unseren Erziehern und Helfern ein, die uns ins Leben geleitet haben, damit wir das wurden, was wir heute sind und leben dürfen.

Die Reihe der Klassentreffen beginnt mit einem runden Jubiläum des ersten Abi-Jahrgangs 1948. Es geht nun in diesem Zusammenhang ein AUFRUF an alle, die Klassentreffen organisieren, sie hier auf unserer Homepage anzukündigen und zu veröffentlichen.

Helene Eichinger



Klassen- und Jahrgangstreffen der 1956-er

56
56
56
56
56
56
56
56



Jahrgang 1950- Jahrmarkt
Mit 66 Jahren … ist noch lange nicht Schluss“

Wie versprochen hat unsere Organisatorin Veronika Krastl nach drei Jahren zum Wiedersehen beim diesjährigen Klassentreffen eingeladen. Das Ziel war diesmal das Hotel „Winzergarten“ in Großkarlbach bei Grünstadt, in der schönen Pfalz.

Am 3. September war es soweit und es sind wie immer bisher viele gekommen. 25 Freunde des Jahrgangs 1950 waren mit ihren Ehepartnern anwesend und konnten bei sommerlichem Wetter im herrlich gepflegten Sommergarten des Hotels schöne Stunden verbringen. Nach der freundlichen Begrüßung von Veronika, kam der erste Höhepunkt: Nick Kassnel lud zum Sektumtrunk anlässlich seines 66. Geburtstages. Zu den guten Wünschen zum Geburtstag konnte Veronika auch den Dank im Namen aller Klassenkameraden für die vielen schönen Bilder, CDs und Filme, mit denen Nick alle Klassentreffen begleitet hat, aussprechen.

Anschließend ging es weiter mit Kaffee und einem reichlichen Küchenbuffet mit Jahrmarkter Spezialitäten. Neben vielen schönen Kuchen gab es selbstverständlich auch Salzkipfel, Nuss- und Mohnstrudel und Doboschtorte.

Nachdem sich alle gestärkt hatten war der Spaziergang entlang von Weinreben und Feigenbäumen zur Sekt- und Weinkellerei „Schreier und Kohn“ eine gute Abwechslung. Bei einer Weinkostprobe konnten alle Teilnehmer auch Einzelheiten zum Weinbau, zu modernen Herstellungsverfahren und Vertriebswegen des Weines in dieser Region erfahren.

Zurück im Hotel „Winzergarten“ war der Festraum für das Abendessen der Feier vorbereitet. Nach dem guten Abendessen gab es bis spät in die Nacht viel zu erzählen über die gemeinsamen Erlebnisse aus der Jugend, die Erfahrungen in der neuen Heimat und im zurückliegenden Arbeitsleben.

Für Sonntagvormittag nach dem gemeinsamen Frühstück hatte Veronika Interessierten vorgeschlagen, die Domstadt Speyer zu besuchen. Trotz überraschendem Regen war eine ansehnliche Gruppe dem Vorschlag gefolgt. Speyer ist immer eine Reise wert, besonders der Dom und die Fußgängerzone. Den Dom zu besichtigen war für alle, aber besonders für mich etwas ganz besonderes, denn vor fast 30 Jahren war ich mit meiner Mutter dabei, als unser Heimatpfarrer und späterer Bischof Sebastian Kräuter hier die hl. Messe zelebrierte. Seine Stimme klang mir beim Betreten des Domes immer noch in den Ohren. Also Veronika, schade dass alles so schnell vorbei ging, war das Wiedersehen doch so schön. Bleibt die Hoffnung auf ein neues Klassentreffen beim nächsten runden Geburtstag.

Im Namen aller danke!
Franz und Susanne Barth

1950
1950
1950
1950
1950
1950
1950
Weingut



53-er Treffen 2013
von Anton Potche

53




Einladung
Klassen- und Jahrgangstreffen der Jahrmarkter 1956-er!

Zehn Jahre sind seit unserem letzten Treffen wie im Flug vergangen und ich hoffe, es geht allen gut! Wie damals versprochen, sind alle Jahrmarkter 1956-er mit Partner herzlich zu unserem Treffen am Samstag, dem 22.10.2016 um 14.30 Uhr im Weingut-Winzerhotel „Sandwiese“, Fahrweg 19 in 67550 Worms-Herrnsheim, eingeladen. Die Einladungen sind bereits verschickt. Sollte jemand keine erhalten haben, bitte meldet euch bei: Annemarie Loris, geb. Adolf, Lindenstr.11, 67574 Osthofen, Tel. 06242-2963 oder 0157 777 30 229.


Auf ein Wiedersehen mit euch, schöne gemeinsame Stunden und viele Teilnehmer/innen freue ich mich.

Annemarie Loris

56
Jahrgang 1956 beim Treffen 2006 in Worms

56
Jahrgang 1956 mit Partnern beim Treffen 2006 in Worms

56
Unterdörfer aus der Zeit in Jahrmarkt



Absolventen des Schuljahres 1965/66 vom Temeswarer Lenau-Lyzeums (damals noch eine Zeit Lyzeum 2) trafen sich in der Gaststätte Krone bei Singen um ihr 50-jähriges Jubiläum zu feiern. Darunter waren auch Luzian Geier und Ernst Schön.

Beginnend mit Peter Grosz und Franz Frombach als Absolventen 1964/65 haben in den darauffolgenden Jahren viele Jahrmarkter diese beliebte und geschätzte Bildungsstätte mit deutscher Unterrichtssprache besucht und erfolgreich abgeschlossen.


48
48
Abi-Treffen bei Singen